CombiCom

  BioSC-Logo BioSC  

BioSC-Focus Lab: Combinatorial creation of structural diversity for novel high-value compounds

CombiCom-Wissenschaftlicher Ansatz BioSC CombiCom - Wissenschaftlicher Ansatz

Naturstoffe stellen eine unschätzbar wertvolle Quelle für bioaktive Substanzen dar. Sie können als chemische Grundstrukturen für die Entwicklung neuer Agrochemikalien und Pharmazeutika dienen,
die aufgrund wachsender Bedürfnisse unserer Gesellschaft dringend benötigt werden. Hierbei sollte ein Paradigmenwechsel von der rein chemischen Synthese hin zu einer nachhaltigen mikrobiellen Bioproduktion bestärkt werden. Das beantragte Projekt beabsichtigt daher, Sekundärmetabolit-Stoffwechselwege nutzbar zu machen, um Naturstoffe und darauf aufbauend neue Derivate zur Verfügung zu stellen. Dazu wird ein integrativer Ansatz verfolgt, welcher die Kompetenzen von Experten aus Biologie, Chemie, und Ingenieurswissenschaften vereint, um mithilfe der Synthetischen Biologie maßgeschneiderte mikrobielle Chassis zu erzeugen, die eine nachhaltige Produktion von neuen, wertvollen Substanzen ermöglichen. Diese werden hinsichtlich ihres anti-phytopathogenen und pharmazeutischen Potentials evaluiert. Eine parallel durchgeführte Analyse der damit einhergehenden sozio-ökonomischen Implikationen wird die Akzeptanz von Produkten aus synthetisch-biologischen Verfahren evaluieren und Strategien zu deren optimaler Markteinführung entwickeln.