Exkursion unter Palmen - Industrieexkursion zu Bayer Division Crop Sciences

09.06.2017

Aachener Biotechnologiestudenten besuchen Bayer Division Crop Sciences

 

Exkursion unter Palmen - Industrieexkursion zu Bayer Division Crop Sciences

RWTH Studenten und Professor Schwaneberg im Tropicarium Bio VI Die RWTH-Studenten und Professor Schwaneberg besichtigen das Tropicarium von Bayer Division Crop Sciences

Die AG Schwaneberg führte am 09. 06. die diesjährige Industrieexkursion zum Hauptsitz der Bayer-Division Crop Science - Saatgut und Pflanzenschutzmittel - nach Monheim am Rhein durch. In Begleitung von Professor Schwaneberg wurden insgesamt 18 Studenten über den Standort geführt, auf dem neuartige Substanzen auf fungizide und insektizide Eigenschaften getestet werden und zu fertigen Endprodukten weiterentwickelt werden können. Unsere Studenten konnten die vollautomatisierte Substanzlogistik besichtigen, in der 2,5 Millionen Substanzen in Windeseile von Robotern sortiert, aliquotiert und versendet werden können. Im Rahmen einer Führung durch die Gewächshäuser wurde den Besuchern gezeigt, wie durch rigorose Testung im Hochdurchsatz-Verfahren von jährlich 300.000 Substanzen nur wenige hundert im Gewächshaus getestet werden. Dies findet z.T. in geschlossenen und automatisierten Systemen statt, so dass Experimentatoren nicht mit den Substanzen in Kontakt kommen. Nach einem Besuch des Tropicariums, des subtropischen Konferenzzentrums von Bayer, wurden die Studenten von Dr. Juliana Jaramillo über die verschiedenen lokalen und regionalen Projekte zur Bestäubung, zur Bienengesundheit und zur Bestäubersicherheit landwirtschaftlicher Praktiken in verschiedenen Teilen der Welt informiert.