Biobroschüre

 

Biologie und Biotechnologie spielen in einer biobasierten Wirtschaft eine Schlüsselrolle für große gesellschaftliche Herausforderungen in der Gesundheitswirtschaft, Energieversorgung (Biobasierte Treibstoffe), Chemie-, Nahrungsmittel-, Waschmittel-, Leder- und Papierindustrie. In den letzten drei Jahren hat sich die Aachener Biologie und Biotechnologie (ABBt) über sechs Berufungen neu aufgestellt mit visiblen Forschungsschwerpunkten in der Sicherung von Biomasse, der mikrobiellen und molekularen Transformation und im Bereich der Neurobiologieund Bionik. Im CHE-Ranking belegt die ABBt Spitzenplätze im Bereich der Ausbildung. Allein in der Forschung hat sich die Zahl der Publikationen im letzten Jahr gegenüber 2008 um 60 % erhöht. Mit der Fertigstellung des Ersatzbaues in 2013 und der Etablierung der neuberufenen Kollegen ist mit einem weiteren dynamischen Anwachsen der Forschungsleistung und der Drittmitteleinwerbung zu rechnen.

Die vorliegende Broschüre soll eine Übersicht über die vielfältigen Forschungs- und Lehraktivitäten der ABBt geben und deren interdisziplinäre Vernetzung mit Chemikern, Ingenieuren und Medizinern verdeutlichen (z. B. im Exzellenzcluster Tailor-Made Fuels from Biomass (TMFB), SFB Mikrogele, Graduiertenkollege Selectivity in Chemo- and Biocatalysis (SeleCa) und Biocatalysis in non-conventional Media (BioNoCo)).

Hier können Sie die Biobroschüre als pdf herunterladen.