Bachelor

  Bachelor Bio VI

Die RWTH Aachen University bietet in ihrem Bachelor-Studiengang Biotechnologie und Molekulare Biotechnologie einen interdisziplinären Studiengang an der Schnittstelle zwischen Biologie, Chemie, Bioinformatik und Verfahrenstechnik. Die Regelstudienzeit des Bachelor-Studiengangs beträgt drei Jahre.

Innerhalb des Bachelorstudiengangs bietet der Lehrstuhl die Vorlesungen „Grundlagen der Biotechnologie“ inklusive der dazugehörigen Übung im Wintersemester, „Stoffproduktion und Omik-Technologien“ im Sommersemester sowie „Enzymtechnologie“ im Wintersemester an. Im fünften Fachsemester findet das „Interdisziplinäre Blockpraktikum Biotechnologie/Bioverfahrenstechnik“ statt, das gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik durchgeführt wird. An diesem Praktikum können auch Studierende der Verfahrenstechnik teilnehmen, so dass zwischen den Studierenden der verschiedenen Fakultäten ein Austausch ermöglicht wird. Das Seminar „Ausgewählte Kapitel der Biotechnologie“ kann von den Studierenden als „Seminar in ausgewählter Richtung“ gewählt werden. Bachelorarbeiten können selbstverständlich ebenfalls am Lehrstuhl durchgeführt werden.