Master

  Master Alan Mertens

Die RWTH Aachen University bietet Studierenden mit einem Bachelor-Abschluss in Biotechnologie oder einem verwandten Studiengang die Möglichkeit, das Studium im Master-Studiengang Molekulare und Angewandte Biotechnologie fortzuführen. Die Regelstudienzeit des Master-Studiengangs beträgt zwei Jahre.

Innerhalb des Masterstudiengangs bietet das Institut die Vorlesungen „Design biologischer Moleküle und Systeme“ und „Biosensoren“ an. Beide Vorlesungen finden in jedem Wintersemester statt. Zudem organisiert das Institut das Blockpraktikum „Allgemeine Biotechnologie“ in jedem Sommersemester. Das Seminar „Ausgewählte Kapitel der Biotechnologie“ wird in jedem Wintersemester und das Seminar „Seminar mit Industrie-Exkursion“ in jedem zweiten Sommersemester angeboten. Des Weiteren besteht sowohl während des Winter- als auch während des Sommersemesters die Möglichkeit, Masterarbeiten und Forschungspraktika am Institut durchzuführen.