Alexander Grimm und Stephanie Mertens haben ISABC14 in Toulouse besucht

23.06.2017

Alexander Grimm und Stephanie Mertens haben ISABC14 in Toulouse besucht

  Besuch der ISABC14 in Toulouse. Bio VI Von rechts: Professor Takashi Hayashi aus Department of Applied Chemistry, Graduate School of Engineering, Osaka University, Assistant Professor Koji Oohora, Shota Hirayama, Daniel Sauer, Shunsuke Kato, Alexander Grimm und Stephanie Mertens.

Vom 7. bis 10. Juni nahmen Alexander Grimm und Stephanie Mertens in Toulouse, Frankreich an dem 14. internationalen Symposium der angewandten bioanorganischen Chemie - ISABC14 - teil. In sieben interessanten Vortragsreihen wurden Themen rund um Metalle in der bioanorganischen Chemie behandelt wie metallbasierte Medikamente, Metalloenzyme sowie neue Methoden in der Biologie. Alexander Grimm zeigte ein Poster zu seiner Arbeit, wobei es sich um das Protein Engineering von FhuA und Nitrobindin für Hybridkatalysator handelte. Stephanie Mertens präsentierte ihr Poster über die Selektivität in FhuA ΔCVFtev Biohybridkatalysator. Wir freuen uns schon auf die nächste ISABC, welche vom 2. – 5. Juni 2019 in Nara, Japan stattfinden wird.